Eigentlich können wir Corona gar nicht genug danken. Denn COVID-19 zeigt uns, wie es wirklich aussehen kann, wenn wir emissionsfrei unterwegs sind. 3 Wochen mit hoher Einschränkung des motorisierten Verkehrs haben zur Folge, dass die Stadt und in weiterer Folge auch wir wieder unbeschwert atmen können.

KEIN LÄRM !
KEIN DRECK




Ist die Corona-Krise eine Krise oder zeigt sie uns eine neue Richtung, wie wir leben sollten?

Beides mag zutreffen. Mit dem Ausbruch und der Verbreitung des Corona-Virus COVID-19 sehen wir auf der einen Seite tragsiche Szenen von überfüllten Kliniken und zu wenig Intensivbetten, die etlichen Menschen das Leben kosten. Weiter sehen




Warum sind wir alle darauf trainiert, Dinge zu kaufen, um sie zu besitzen? Dieser Frage gehen wir gerade wissenschaftlich nach. Wer aber bereits jetzt volle Flexibiltität möchte, der kann bei uns schon E-Bikes, E-Mopeds, E-Motorrädern, E-Squads, elektrischen dreirädrigen oder vierrädrigen Krafträdern wie das Weezl 3.0 oder das Weezl 4.0 und




Ob 2020 das Jahr der Elektroautos wird, kann mit JA und mit JEIN beantwortet werden. Wir von MOVENOW sehen Mobilität hollistisch und können gewiss sagen, dass es das Jahr für Elektroautos wird. Allein schon deshalb, weil durch die Grenzwerterichtlinie der EU, die ab diesem Jahr von den Automobilherstellern eingehalten werden



Elektromobilität auf der Straße ist schon allgegenwärtig. Es gibt kaum ein Land, wo keine elektrischen Fahrzeuge unterwegs sind. In manchen Ländern wie Norwegen sind schon 60% aller Fahrzeuge elektrifiziert, in Österreich gibt es aktuell zwar auch schon knapp 37.000 E-Autos, aber insgesamt auf die 5 Millionen PKW's gerechnet sind es




Kann ein Elektroauto 1 Million km fahren? Die gängige Volksmeinung bzw. Volksunwissenheit denkt, dass ein E-Auto nur für Kurzstrecken gedacht ist. Das mag bei einigen Modellen sein, die dafür konzipiert wurden wie der E-Golf, der E-Smart und auch andere. Deren realistische Reichweite bewegt sich um die 100 - 150 km



Aufgrund der Falschstudie aus Schweden, die zwar schon zig Male widelegt wurde, aber trotzdem weite Kreise gezogen hat, argumentieren selbst Wissenschaftler immer noch, dass ein Diesel-Auto tausende Kilometer fahren könnte, wenn man diesen Energiebedarf mit der Herstellung eines Akkus für ein Elektroauto vergleicht.Wie auch schon vorab einige Male berichtet, werden




Shared Mobility ist in aller Munde. Aber was heißt das eigentlich konkret? Und wann dürfen wir damit rechnen?

Soweit, so gut. Oder vielleicht auch so schlecht? Man hat das Gefühl, dass jeder über Carsharing und seine Notwendigkeit spricht, aber die wenigsten dann doch noch der Bequemlichkeit nachgeben und sich ein Auto

Page 1 of 5 12345
×

Warenkorb